HDD-Bohrverfahren

Umweltfreundlich und verbesserte Produktivität: Mit dem HDD-Bohrverfahren können wir die Bohrspülung direkt wieder zur Weiternutzung aufbereiten. Mit diesem Recyclingsystem werden große Mengen an Betonit und  Kosten für die Entsorgung eingespart.

Geschlossene Bauweise

Das Arbeitstier für die geschlossene Bauweise: unsere neue gesteuerte Bohranlage MT-15 XL.
Mit unserem Systemtruck, der die Mischanlage sowie eine eigene Recycling-Anlage vereint, setzen wir auf neueste Technologien im Bereich der horizontalen Spülbohrtechnik.
Die Bohranlage MT 15XL Powerdrill ist ein starkes Bohrgerät für Bohrdistanzen bis 252 Meter in normalen Böden. Ausgestattet mit einem 115 kW (157 PS)-Deutz-Dieselmotor und einer 360-Liter-Bentonitpumpe steht ein Drehmoment von 6.750 Nm zur Verfügung. In unserer XL-Version ist sie mit 56 4,5-m-Bohrgestänge ausgestattet.

  

Fuhrparkerweiterung

Besondern praktisch für Tiefbau-Arbeiten in der Stadt ist die kompakte Ausführung unseres neuen großen Mobilbaggers »Liebherr A 912 Compact«. Mit seinem Einsatzgewicht von ca. 13 Tonnen sowie verschiedenen Greifern und Schwenklöffeln zum Verfüllen können wir ihn passgenau für unterschiedliche Aufgaben einsetzen. Und die Anwohner freuen sich bestimmt über den modernen umweltfreundlichen Motor mit optimaler Schallisolierung.

Fuhrparkerweiterung

Schon fleißig im Einsatz: Für unser wirtschaftliches Baustellenmanagement haben wir mehrere neue Absetzcontainer und dazu das passende Fahrzeug angeschafft. Die kompakte Bauweise ist extra für den innerstädtischen Verkehr ausgelegt. Und das schöne Grün leuchtet wie für uns gemacht…

 

Fuhrparkerweiterung

Da bei der KLH-Tiefbau immer mehr Bitumen-Sanierungsarbeiten anfallen, war die Anschaffung eines Thermofasses die optimale Ergänzung unseres Fuhrparks. Damit kühlt das Heißmischgut nicht mehr so schnell ab und kann beim gekippten Behälter einfach und ohne Restmengen über die Schieberöffnung ausgeschüttet werden. So können wir schneller und kostensparender die Aufträge für unsere Kunden abwickeln.



« Older Entries